Plattformen und Produkte

QUADRAS

Der QUADRAS ist ein universell einsetzbarer PC für Steuerungs- und Visualisierungsaufgaben. Zu seinen Besonderheiten zählen ein niedriger Stromverbrauch, statischer Speicher mit Batteriepufferung, eine optionale CAN-Schnittstelle sowie ein überaus robustes Aluminiumgehäuse mit kompakten Abmessungen. Eine Hutschienenmontage ist ebenso möglich wie die direkte Befestigung an einem Display.

QUADRAS LX

Die Leistung von Embedded-PCs ist kontinuierlich gestiegen. Daher haben wir 2010 mit dem QUADRAS LX die zweite Generation unseres besonders kompakten Embedded PCs eingeführt. Er verfügt grundsätzlich über dieselben Funktionen wie sein Vorgänger und ist mit diesem über Stecker voll kompatibel. Der QUADRAS LX wird im Rahmen unseres Langfristprogramms aller Voraussicht nach bis 2019 verfügbar sein.

In den Bereichen Grafik, USB und Ethernet hat die Leistung deutlich zugenommen und die Erweiterungsmöglichkeit über ein PCI-Interface ist jetzt Standard.

Der QUADRAS LX ist über die Hälfte (40%) kleiner als eine Mini-ITX-Baugruppe und vereint dennoch alle Funktionen vom Netzteil bis zum statischen RAM vibrationsfest auf einer Platine. Das Ganze wird umhüllt von einem Vollmetallgehäuse, das gleichzeitig als Kühlkörper für die CPU dient. Der QUADRAS LX ist somit nicht nur leistungsfähig und praktisch, sondern auch optisch ansprechend.

QUADRAS mini

Unser neuestes Produkt. Der QUADRAS mini ist klein, stark und zuverlässig.

Mehr Information in Kürze.

PowerPC P5200

Unsere P5200 Baugruppe bietet einen optimalen Funktionsumfang mit einer Menge Prozessschnittstellen. Hinsichtlich der CPU, sowie im Bereich der optionalen Grafik bietet sie ein mehrfaches an Leistung als das Vorgängermodell. Das System ist damit ein außerordentlich leitungsfähiger Prozesscontroller und kann bei Bedarf mit der Funktion einer grafischen Oberfläche ergänzt werden.

 

 

PowerPC P5121

Unter unseren PowerPC Systemen verfügt die Baugruppe P5121 über den größten Funktionsumfang: Neben einem umfangreichen Angebot an Schnittstellen und Feldbussen unterstützt sie auch Bildschirme (Monitore und Displays) und ist so ein komplettes System zum Steuern und Visualisieren auf nur einer Platine. Das ermöglicht den Aufbau besonders kostengünstiger Endgeräte.